Gewerbliche Standortentsorgung mit Qualitätssiegel

Verwertung am laufenden Band

Die Unternehmen der ALBA Group helfen mit einem zertifizierten Entsorgungsangebot dabei, das innerbetriebliche Abfallhandling effizienter zu gestalten und neue lukrative Verwertungswege zu erschließen.

Standortentsorgung - Verwertung am laufenden Band

Voller Einsatz im Produktionsbetrieb

Ein Beispiel ist das Braunschweiger Komponentenwerk von Volkswagen: Bereits seit 2004 sind dort mehrere ALBA-Mitarbeiter in zwei Schichten im Einsatz und übernehmen Produktionsabfälle aus Kunststoff: Neben Anfahrmaterial und Angüssen fallen Ausschussteile aus Kunststoffen an, wie man sie in Armaturentafeln, Mittelkonsolen oder Handschuhkästen findet. Die separierten Wertstoffe werden sortiert, demontiert und von qualitätsgeprüften Subunternehmen geschreddert und vermahlen - so entsteht reines Mahlgut als Sekundärrohstoff.

Noch perfekter funktioniert der Recyclingkreislauf im Werk Wolfsburg: Hier verfügt ALBA über eine eigene Kunststoffrecyclingschiene. Die aussortierten Teile werden unmittelbar auf dem Werksgelände zerkleinert und zu Rezyklaten vermahlen, die dann wieder in die Produktion zurückfließen. Abfallvermeidung mit nachhaltiger Wirkung: In den vergangenen Jahren hat Volkswagen den Anteil von Rezyklaten in der Neuwagenproduktion stetig gesteigert.

In Handel und Industrie haben sich die Unternehmen der ALBA Group als vertrauensvolle und kompetente Partner für die Standortentsorgung einen Namen gemacht. Sie wollen sich von unserer Leistungsfähigkeit überzeugen? Sprechen Sie uns einfach an.

HAW Havelländische Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH

Zentrale
Schwanebecker Weg 4
14641 Nauen

AWU Abfallwirtschafts-Union Oberhavel GmbH

Zentrale
Breite Straße 47a
16727 Velten

ALBA Sachsen GmbH

Niederlassung Leipzig
Rückmarsdorfer Straße 31
04179 Leipzig

ALBA Berlin GmbH

Zentrale
Flottenstraße 7-9
13407 Berlin

ALBA Lausitz GmbH

Sortieranlage
Lakomaer Chaussee 5
03044 Cottbus
Abfuhrkalender-App
Branchenmagazin