Altkunststoff – Basis für Industrie- und Konsumgüter

Internationaler Handel mit Kunststoffrezyklaten

Maximale Wertschöpfung aus den Abfallströmen der Kunden generieren und weltweiter Handel mit Rezyklaten und Rohstoffen in gleichbleibend hoher Qualität für die Kunststoff verarbeitende Industrie - das bieten die Recyclingexperten der ALBA Group.

Rohstoffhandel mit Recyclingkunststoffen

Sortenreiner Rohstoff für die Kunststoffindustrie

Die von den Kunststoffspezialisten vermarkteten Materialien stammen sowohl aus der haushaltsnahen Wertstoffsammlung als auch von Industrieunternehmen. Quellen können unter anderem Druckereien, Automobilhersteller oder der Handel sein. Die Art der Aufbereitung richtet sich nach dem Input-Material: Kunststoffverpackungen aus Polyethylen (PE) und Polypropylen (PP) werden zu sortenreinen Rezyklaten für die Kunststoffproduktion verarbeitet, und aus Polyethylenterephthalat (PET) entstehen Flakes für die weiterverarbeitende Industrie. Mithilfe moderner Verfahren lassen sich die Eigenschaften der Rezyklate - etwa Farbe, Kältebeständigkeit oder Fließfähigkeit - exakt an die Anforderungen der Abnehmer anpassen. Das macht die Sekundärrohstoffe für den Einsatz in vielen Industrieprodukten und Konsumartikeln interessant.

Sie suchen Sekundärrohstoffe in spezifischen Qualitäten oder wollen die maximale Wertschöpfung aus Ihren Abfallströmen generieren? Wir sind Ihr kompetenter und zuverlässiger Partner für die Aufbereitung und den internationalen Handel mit Altkunststoffen.

RDB plastics GmbH

Niederlassung Köln
Stollwerckstr. 9a
51149 Köln

ALBA Metall Süd Rhein-Main GmbH

Zentrale
Carl-Benz-Strasse 1
60314 Frankfurt am Main

ALBA Niedersachsen-Anhalt GmbH

Zentrale
Frankfurter Straße 251
38122 Braunschweig

ALBA Süd GmbH & Co. KG

Dunningen
Schramberger Straße 59
78655 Dunningen

ALBA Metall Süd Franken GmbH

Zentrale
Schweinfurter Straße 6-8
97526 Sennfeld
Abfuhrkalender-App
YouTube-Kanal