16.03.2013

13. ALBA-Benefizgala zugunsten KINDerLEBEN / Über 250 Gäste und Künstler sammeln 220.000 Euro für krebskranke Kinder


Zum 13. Mal lud die ALBA Group am gestrigen Freitagabend zur Benefizgala zugunsten KINDerLEBEN – Verein zur Förderung der Klinik für krebskranke Kinder e. V. Berlin ein. Über 250 Gäste folgten der Einladung und erlebten im Berliner Hotel Grand Hyatt eine festliche Gala mit hochkarätigem Showprogramm. Das Ergebnis des Abends kann sich sehen lassen: Insgesamt wurde eine Spendensumme von 220.000 Euro erzielt. Damit konnten mit der traditionell stattfindenden Gala seit 2001 über 2,2 Millionen Euro an Spendengeldern für die kleinen Patienten zusammengetragen werden.

Auch die diesjährige Gala bot wieder ein erstklassiges Programm, das die teilnehmenden Künstler zu einem unvergesslichen Erlebnis machten: So führte die bekannte Entertainerin Gayle Tufts durch den Abend, das Duo GLASPERLENSPIEL stellte sein neues Album vor, Kult-Sängerin Ulla Meinecke und Kabarettist Timo Wopp aus Berlin sorgten zusätzlich für gute Laune. Promintente Gäste des Abends waren unter anderem Bundesaußenminister Dr. Guido Westerwelle mit seinem Ehemann, Sportmanager Michael Mronz, TV-Moderator Andreas Türck, Staatssekretär André Schmitz und der Vorstandsvorsitzende der Investitionsbank Berlin, Ulrich Kissing.

Das Besondere an der Gala, deren Kosten traditionell ALBA trägt: Alle Künstler des Abends verzichten zugunsten des Vereins KINDerLEBEN auf ihre Gage und die Eintrittskarte zur Veranstaltung gab es nur gegen eine Spende von 333,33 Euro für die Tagesklinik an der Berliner Charité. Jeder der geladenen Gäste – wie auch die Gastgeber, ALBA-Eigentümer Dr. Axel Schweitzer und Dr. Eric Schweitzer, selbst – war mit dieser Mindestspende dabei. Die am Abend erzielte Gesamtspendensumme in Höhe von rund 280.000 Euro fließt direkt und ohne einen Cent Abzug an den Verein KINDerLEBEN. ALBA unterstützt den Verein KINDerLEBEN, der von Ellen von Hartz-Geitel geleitet wird, bereits seit der Gründung im Jahr 1997. „

Wir freuen uns, mit der ALBA-Benefizgala dazu beitragen zu können, den erkrankten Kindern und ihren Familien ein Stück weit ihren Alltag mit der Krankheit zu erleichtern. KINDerLEBEN ermöglicht die Behandlung von über 120 krebserkrankten Kindern im Jahr in Berlin. Hieran mitwirken zu können ist meinem Bruder und mir ein ganz persönliches Herzensanliegen“, so ALBA-Eigentümer und Veranstalter des Abends Dr. Eric Schweitzer.

Weitere Informationen zur Arbeit des Vereins KINDerLEBEN erhalten Sie auf der Webseite www.kinderleben.de. 

<media 2092 _blank>Download Pressefoto</media>
Bildunterschrift: Veranstalter des Abends Dr. Axel Schweitzer mit Ehefrau Nina Schweitzer (links) und Entertainerin Gayle Tufts (rechts).