08.07.2015

ALBA Braunschweig lädt am Sonntag zum „Tag der offenen Tonne“ ein

Recycling-Spaß für Groß & Klein / Schrottsammlung für den guten Zweck


Braunschweig. Am kommenden Sonntag, 12. Juli 2015, findet auf dem Betriebsgelände der ALBA Braunschweig GmbH in der Frankfurter Straße der „Tag der offenen Tonne“ statt. Zu dem Familienfest erwartet ALBA mehrere tausend Besucher, die sich auf ein buntes Programm mit zahlreichen Spielen, Musik und Vorführungen freuen können. Spaß für Kinder ist garantiert, denn wer würde nicht gerne einmal eine Rundfahrt auf der Kehrmaschine erleben oder ein Abfallsammelfahrzeug erkunden und selbst ein paar Tonnen kippen?

Für die Erwachsenen wird ebenfalls Einiges geboten: Die PET-Anlage sowie die Papiersortierung und die Presse sind in Aktion zu sehen und auch ein Künstler, der aus Schrott eine einzigartige Skulptur erschafft, steht auf dem Programm. Zu den weiteren Highlights gehören an diesem Tag Werkstattbesichtigungen, Sortierspiele, Bastelaktionen, Schatzsuchen, ALBAs Recyclingbotschafter und Maskottchen Rudi Recycle als Walking-Act und vieles mehr.

Die Besucher erhalten auf dem knapp 60.000 Quadratmeter großen Gelände einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des Recyclingspezialisten ALBA. Zum einen bekommen die großen und kleinen Gäste zu sehen, was die ALBA-Mitarbeiter tagtäglich auf den Straßen der Stadt leisten, zum anderen wird das Recycling von Abfällen zu neuen Rohstoffen verständlich gemacht. Am ALBA-Stand und bei den Vorführungen erzählen die Mitarbeiter von ihrer Arbeit und beantworten gern die Fragen der Besucher.

Außerdem startet an diesem Tag eine Charity-Aktion, die ALBA gemeinsam mit dem Braunschweiger Kindernetzwerk United Kids Foundations ins Leben gerufen hat: Ab Sonntag können die Braunschweigerinnen und Braunschweiger bis Samstag, 18.Juli 2015, ihre Metallschrott-Abfälle auf dem Gelände in der Frankfurter Straße 251 abgeben und damit etwas Gutes gegen Kinderarmut tun. Denn ALBA verdoppelt den Verkaufserlös und spendet die Gesamtsumme an die United Kids Foundations. Mit einem Stand informiert das Kindernetzwerk bereits am Sonntag über die Aktion.

Was: Zum Tag der offenen Tonne 2015 der ALBA Braunschweig sind alle Braunschweigerinnen und Braunschweiger herzlich eingeladen, vorbeizukommen.
Wann: Sonntag, 12. Juli 2015, 11-18 Uhr
Wo: ALBA Betriebsgelände, Frankfurter Straße 251, 38122 Braunschweig
(Parkmöglichkeiten bestehen auf dem Kundenparkplatz von Hornbach, auf der gegenüberliegenden Straßenseite.)

Weitere Informationen zum „Tag der offenen Tonne 2015“ erhalten Sie in den Kundenzentren der ALBA Braunschweig GmbH, unter der Telefonnummer +49 531 8862-0 oder unter www.alba-bs.de.

Weitere Informationen über das Kindernetzwerk United Kids Foundations erhalten Sie unter www.united-kids-foundations.de/

Über ALBA:

ALBA ist neben Interseroh eine der Marken unter dem Dach der ALBA Group. Die ALBA Group ist mit ihren beiden Marken ALBA und Interseroh in Deutschland und Europa sowie in Asien und den USA aktiv. Mit insgesamt rund 8.000 Mitarbeitern erwirtschaftet sie ein jährliches Umsatzvolumen von 2,45 Milliarden Euro (2014). Damit ist die ALBA Group einer der führenden Recycling- und Umweltdienstleister sowie Rohstoffversorger weltweit. Durch die Recyclingaktivitäten der ALBA Group konnten allein im Jahr 2013 über 7 Millionen Tonnen Treibhausgase im Vergleich zur Primärproduktion und rund 51 Millionen Tonnen Primärrohstoffe eingespart werden.

Die ALBA Braunschweig GmbH ist seit 2001 im städtischen Auftrag für die kommunalen Aufgaben der Müllabfuhr und Straßenreinigung sowie den Winterdienst in Braunschweig zuständig. Mit über 260 Mitarbeitern und rund 130 Fahrzeugen sorgt sie für Sauberkeit im Stadtgebiet.

Weitere Informationen zur ALBA Group finden Sie unter www.albagroup.de. Unter www.albagroup.de/presse können Sie alle Pressemitteilungen der ALBA Group als RSS-Feed abonnieren. Bitte beachten Sie auch unser Onlineportal mit Informationen rund um die Themen Rohstoffe und Recycling: www.recyclingnews.info.