29.08.2012

ALBA Nord GmbH feiert 60-jähriges Bestehen / Norddeutsches „Urgestein“ im Abfallmanagement und Recycling


Die ALBA Nord GmbH, eine Tochter des Umweltdienstleisters und Roh-stoffversorgers ALBA Group, feiert an diesem Freitag, 31. August 2012, ihr 60-jähriges Bestehen. Die Feier zum Firmenjubiläum findet am Standort Schwerin mit Mitarbeitern und rund 150 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Politik und Verbänden statt.

Seit Anfang der 1950er-Jahre bietet die ALBA Nord Entsorgungs- und Verwertungsdienstleistungen für private Haushalte und gewerbliche Kunden an. Das Portfolio reicht von Containerdienst über kommunale Entsorgung bis hin zur Behandlung von Abfällen. Das Unternehmen startete unter dem Namen NORDAG mit 98 Mitarbeitern am Standort Schwerin. Im Jahr 2006 erfolgte die Übernahme durch ALBA; 2007 fand die Umfirmierung in ALBA Nord GmbH statt. Mittlerweile ist die ALBA Nord GmbH mit 300 Mitarbeitern in der gesamten Region Mecklenburg-Vorpommern und in Schleswig-Holstein, Hamburg sowie Niedersachsen aktiv. Hauptsitz ist Schwerin.

„Wir freuen uns, das Firmenjubiläum gemeinsam mit unseren Mitarbeitern und Gästen feiern zu dürfen. Unsere Kunden schätzen uns als zuverlässigen und umweltorientierten Partner“, so Rüdiger Hochgräfe, Geschäftsführer der ALBA Nord GmbH und fügt an: „Mit unseren kundenorientierten Leistungen sind wir sicher, auch in den nächsten Jahren erfolgreich am Markt bestehen zu können.“