15.03.2013

Über 250 Gäste und bekannte Künstler helfen dem Verein KINDerLEBEN / 13. ALBA-Benefizgala zugunsten krebskranker Kinder


Am heutigen Freitagabend veranstaltet die ALBA Group zum 13. Mal ihre traditionelle Benefizgala zugunsten KINDerLEBEN – Verein zur Förderung der Klinik für krebskranke Kinder e.V. Berlin. Über 250 Gäste und bekannte Künstler finden ab 19 Uhr im Grand Hyatt Berlin am Potsdamer Platz zusammen, um bei einem hochkarätigen Showprogramm gemeinsam Spenden für die krebskranken Kinder zusammen zu tragen. Das Besondere an der ALBA-Benefizgala: Schon die Eintrittskarte zur Veranstaltung gibt es nur gegen eine Spende von 333,33 Euro für die Tagesklinik an der Berliner Charité. Jeder der geladenen Gäste – auch die Gastgeber, ALBA-Eigentümer Dr. Axel Schweitzer und Dr. Eric Schweitzer – ist mit dieser Mindestspende dabei. Allein durch die Anmeldung der über 250 Gäste kamen so bereits 112.000 Euro an Spenden zusammen.

Die Gäste des Abends erwartet ein abwechslungsreiches und hochwertiges Unterhaltungspro-gramm: Die Top-Acts sind in diesem Jahr das Duo GLASPERLENSPIEL mit seinem neuen Album, die Kult-Sängerin Ulla Meinecke zusammen mit dem Gitarristen Ingo York sowie der mehrfach ausgezeichnete Kabarettist Timo Wopp aus Berlin. Die bekannte Entertainerin Gayle Tufts führt auch dieses Jahr durch den Abend.

Die ALBA-Benefizgala hat sich seit 2001 zu einem festen Termin in Berlin etabliert. Alle Eintrittsgelder sowie die gesamten weiteren Einnahmen des Abends fließen zu hundert Prozent an den Verein KINDerLEBEN e.V. und von dort direkt und ohne Abzüge in die Projekte für die krebskranken Kinder. Alle Kosten für die Gala übernimmt die ALBA Group, die den Verein seit seiner Gründung im Jahr 1997 unterstützt. Auch die Künstler treten ohne Gage auf.

„Kinder sind unsere Zukunft. Mit unserem Engagement wollen mein Bruder und ich weiter daran mitwirken, immer mehr krebskranken Kindern und Jugendlichen die Hoffnung auf eine bessere Zukunft zu ermöglichen und ihr Leben mit der Krankheit zu erleichtern“, so Dr. Eric Schweitzer, ALBA-Eigentümer und Veranstalter des Abends.

KINDerLEBEN e. V. widmet sich dem Betrieb der Tagesklinik und Klinik für krebskranke Kinder und Jugendliche an der Charité Berlin und finanziert sich ausschließlich aus Spendengeldern und Sachspenden. Der Verein steht den krebskranken Kindern und ihren Familien zur Seite, beispielsweise durch die Übernahme von Therapiekosten oder die Organisation und Finanzierung von Geburtstagsfeiern.