13.11.2013

Vierte Europäische Woche der Abfallvermeidung // Interseroh-Pooling spart Papier von mehr als 137 Millionen Harry Potter-Bänden pro Jahr ein


Der Poolingkreislauf der INTERSEROH Pool-System GmbH ist ein gutes Beispiel für Abfallvermeidung.

Köln. Am kommenden Samstag, 16. November 2013, startet die vierte Europäische Woche der Abfallvermeidung. Ein besonders effektives Beispiel für Abfallvermeidung ist der geschlossene Poolingkreislauf der INTERSEROH Pool-System GmbH, einer Tochter des Umweltdienstleisters und Rohstoffversorgers ALBA Group. Denn die Interseroh-Pooling-Lösung spart insgesamt rund 22.000 Tonnen Papier pro Jahr ein. Das entspricht mehr als 137 Millionen Harry Potter-Bänden.

Die INTERSEROH Pool-System GmbH bietet kundenspezifisch optimierte Konzepte für Mehrweg-Logistik und organisiert für den Lebensmittelhandel ein pfandfreies Pooling-System für Obst- und Gemüsekisten. Die hierfür verwendeten Kunststoff-Faltkisten werden für den Transport vom Landwirtschaftsbetrieb bis zur Auslage im Lebensmittelgeschäft eingesetzt und können immer wieder verwendet werden. Diese Mehrweg-Lösung führt zur Vermeidung teurer Einwegkisten und damit zur Schonung von Primärressourcen.

„Auch unsere Mehrweg-Kisten selbst führen wir wieder in den Kreislauf zurück und tragen so noch zusätzlich zur Abfallvermeidung bei: Denn aus defekten Kisten entsteht unser Recyclingkunststoff Procyclen, aus dem wir wieder neue Kisten herstellen“, so Eric Mendel, Mitglied des Vorstands der ALBA Group und für das Segment Services zuständig, zu dem Interseroh gehört.

Zur Europäischen Woche der Abfallvermeidung:

Die Europäische Woche der Abfallvermeidung findet seit dem Jahr 2009 jährlich im November statt. Unter dem Motto „Abfall ist Rohstoff“ fördern das Bundesumweltministerium sowie das Umweltbundesamt das Programm, das in Deutschland durch den Naturschutzbund koordiniert wird. Organisationen aller Art können sich mit eigenen Ideen und Initiativen zu Abfallreduzierung und -vermeidung beteiligen. Das von der Europäischen Kommission geförderte Programm, das bis zum 24. November 2013 läuft, legt in diesem Jahr den Schwerpunkt auf Wiederverwendung.