26.10.2016

Wiedereröffnung des ALBA-Wertstoffhofs nach nur sechs Monaten Bauzeit

Fototermin und Presse-Rundgang


Sehr geehrte Damen und Herren,

nach nur sechs Monaten Bauzeit begeht ALBA am kommenden Mittwoch, 26. Oktober 2016, die feierliche Wiedereröffnung seines Kleinannahmeplatzes in der Frankfurter Straße 251.

Der neu gestaltete Wertstoffhof bietet den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Braunschweig ab Montag, 31. Oktober 2016, einen umfassend erweiterten Komfort: So bietet die verbreiterte Fläche zusätzliche Stellplätze für weitere Container zur Entsorgung, eine neue, separate Auffahrspur verkürzt Wartezeiten. Privatpersonen aus dem Stadtgebiet können so ihre Abfälle und Wertstoffe bequem und ohne Zeitverlust anliefern.

Wir laden Sie hiermit ein, die feierliche Wiedereröffnung in Anwesenheit von Oberbürgermeister Ulrich Markurth und Dr. Eric Schweitzer, Vorstandsvorsitzender der ALBA Group, gemeinsam mit uns zu begehen.

Was:                Fototermin und Presse-Rundgang zur feierlichen Wiedereröffnung des Kleinanlieferplatzes in der Frankfurter Straße 251, Braunschweig

Wann:              Mittwoch, 26. Oktober 2016, 16:15-17:00 Uhr

Wo:                  ALBA Braunschweig GmbH, Frankfurter Straße 251, 38122 Braunschweig

 

Wir würden uns freuen, Sie als Pressevertreter begrüßen zu dürfen. Bitte lassen Sie uns bis zum 25. Oktober 2016 mit dem beigefügten Antwortfax oder einer kurzen E-Mail an presse(at)albagroup.de wissen, ob Sie teilnehmen werden.

Über ALBA:

ALBA ist neben Interseroh eine der Marken unter dem Dach der ALBA Group. Die ALBA Group ist mit ihren beiden Marken ALBA und Interseroh in Deutschland und Europa sowie in Asien mit insgesamt rund 7.500 Mitarbeitern aktiv. Im Jahr 2015 erwirtschaftete sie einen Umsatz von rund 2,2 Milliarden Euro. Damit ist die ALBA Group einer der führenden Recycling- und Umweltdienstleister sowie Rohstoffversorger weltweit. Durch die Recyclingaktivitäten der ALBA Group konnten allein im Jahr 2015 fast 5,9 Millionen Tonnen Treibhausgase im Vergleich zur Primärproduktion und rund 51,8 Millionen Tonnen Primärrohstoffe eingespart werden.

Die ALBA Braunschweig GmbH ist seit 2001 im städtischen Auftrag für die kommunalen Aufgaben der Müllabfuhr und Straßenreinigung sowie den Winterdienst in Braunschweig zuständig. Mit über 260 Mitarbeitern und rund 130 Fahrzeugen sorgt sie für Sauberkeit im Stadtgebiet.

Weitere Informationen zur ALBA Group finden Sie unter www.albagroup.de. Unter www.albagroup.de/presse können Sie alle Pressemitteilungen der ALBA Group als RSS-Feed abonnieren. Bitte beachten Sie auch unser Onlineportal mit Informationen rund um die Themen Rohstoffe und Recycling: www.recyclingnews.info.