Magnetabscheider

Die Magnetabscheidung ist eine Technik für die Trennung und Sortierung von Abfällen.  Aus Materialströmen, die mit einem Förderband transportiert werden, entfernen Überbandmagnete oder Magnettrommeln ferromagnetisches Material, also im Wesentlichen eisenhaltige Stoffe.

Bei der Altholzaufbereitung dienen Magnetabscheider dazu, Nägel und andere Störstoffe aus Eisen zu entfernen. Bei der Sortierung der Verpackungsleichtfraktion aus der haushaltsnahen Entsorgung werden Dosen aus Weißblech abgeschieden, bei der Aufbereitung von Altmetallen wird Stahlschrott von Nichteisenschrott getrennt.