Dr. Axel Schweitzer

Vorstandsvorsitzender der ALBA Group plc & Co. KG - Chief Executive Officer // Vorsitzender des Verwaltungsrates der ALBA SE (vormals INTERSEROH SE)

Dr. Axel Schweitzer - Vorstandsvorsitzender der ALBA Group plc & Co. KG - Chief Executive Officer (CEO)


Motto

„Carpe Diem!“

Geburtstag
8. Juli 1969 (Berlin)

Hochschulstudium

1989 - 1993:
Studium Wirtschaftsingenieurwesen an der Technische Universität Berlin

1995:
Promotion zum Dr.-Ing. an der Technischen Universität Berlin

Lebenslauf (Berufspraxis)

1988 -1993
Studienbegleitende Tätigkeit bei der ALBA AG in Berlin als technischer Berater und Marketingspezialist

1993 -1994
Promotionsbegleitende Tätigkeit bei der THERMOSELECT S.A. in Locarno/ Schweiz im Verkauf und als technischer Berater

seit 1995
Mitglied des Vorstandes der Führungsgesellschaft der ALBA Group (seit Januar 2011 ALBA Group plc & Co. KG), seit 1. Oktober 2011 Vorstandsvorsitzender

2005 - 2008

Vorsitzender des Aufsichtsrats der ALBA SE (vormals INTERSEROH AG bzw. INTERSEROH SE)

seit 2006
Vorsitzender des Aufsichtsrats der ALBA BERLIN Basketballteam GmbH

seit 2008
Vorstandsvorsitzender der ALBA SE (vormals INTERSEROH SE). Nach dem Wechsel in ein monistisches System seit Juli 2013 Vorsitzender des Verwaltungsrates der ALBA SE.

seit Oktober 2013
Mitglied des Sprecherteams Greater China des Asien-Pazifik-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft (APA

seit November 2016
Vereinspräsident des ALBA BERLIN e.V.

Dr. Axel Schweitzer wurde am 8. Juli 1969 in Berlin geboren.

Nach dem Abitur 1989 in Berlin studierte er bis 1993 Wirtschaftsingenieurwesen an der Technischen Universität in Berlin. 1995 promovierte er dort zum Dr.-Ing.
Während seines Studiums war er in dem von seinem Vater Franz Josef Schweitzer gegründeten Recyclingunternehmen ALBA als technischer Berater und Marketingspezialist tätig. Nach Abschluss seines Studiums arbeitete er von 1993 bis 1994 promotionsbegleitend in Locarno (Schweiz) bei der Thermoselect S. A. im Verkauf und als technischer Berater.

1995 wurde Schweitzer in den ALBA-Vorstand (seit Januar 2011 ALBA Group plc & Co. KG) berufen. Seit 1998 leitet er das Familienunternehmen zusammen mit seinem Bruder Eric. Außerdem war er zwischen 2005 und 2008 Vorsitzender des Aufsichtsrates der ALBA SE (vormals INTERSEROH AG bzw. INTERSEROH SE), bevor er dort 2008 die Position des Vorstandsvorsitzenden übernahm. 2013 vollzog die ALBA SE einen Wechsel vom dualistischen in ein monistisches System; Schweitzer wurde zum Vorsitzenden des Verwaltungsrates gewählt.

Seit Oktober 2013 ist er Mitglied des Sprecherteams Greater China des Asien-Pazifik-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft (APA). Zudem engagiert sich Axel Schweitzer im sozialen Bereich, indem er den Verein KINDerLEBEN in Form einer jährlich stattfindenden Benefizgala unterstützt. Weiterhin ist er als Vorsitzender des Aufsichtsrats der ALBA BERLIN Basketball GmbH und als Vereinspräsident des ALBA BERLIN e.V. zugunsten des Berliner Sports aktiv.