15.06.2013

INTERSEROH Dienstleistungs GmbH und toom Baumarkt gestalten Garten der Kinderheim-WG Momo // Bewährte Unternehmenspartnerschaft beschreitet ehrenamtliche Wege


Die INTERSEROH Dienstleistungs GmbH, eine Tochter des Umweltdienstleisters und Rohstoffversorgers ALBA Group, setzt ihr Engagement im Bereich des Corporate Citizenship weiter fort. Am gestrigen Freitag stellte Interseroh 15 Mitarbeiter frei, um im Garten der Wohngruppe Momo in Köln-Bilderstöckchen zu baggern, zu pflastern, zu schreinern und Rollrasen zu verlegen. Die WG Momo gehört zu KidS, den Kinderheimen der Stadt Köln. Der Garten hatte die Neugestaltung dringend nötig, um den sieben Kindern im Alter von sieben bis elf Jahren wieder Raum zum Spielen zu geben.

Unterstützung für die Realisierung des Projektes fand Interseroh bei seinem Kunden toom Baumarkt. Im Fokus der Baumarktkette steht die umweltfreundliche Sortimentsgestaltung. toom Baumarkt verkauft in seinen Märkten unter anderem weiße Dispersionsfarbe der Qualitätseigenmarke in einem innovativen Eimer aus dem Recyclingkunststoff procyclen®, der in Zusammenarbeit mit Interseroh entwickelt wurde. Die bewährte Unternehmenspartnerschaft beschritt mit dem Projekt „WG Momo“ nun auch ehrenamtliche Wege: Der Baumarkt lieferte nahezu alle benötigten Materialien und stellte auch die notwendigen Geräte wie Betonmischmaschine und Rüttelplatte kostenlos zur Verfügung. Nicht im Baumarkt verfügbare Materialien wie Rollrasen und Minibagger sponserte die INTERSEROH Dienstleistungs GmbH.

„Im September jährt sich unsere Patenschaft für KidS, die Kinderheime der Stadt Köln, zum zehnten Mal. Wir haben in diesen Jahren zahlreiche Projekte durchgeführt, unter anderem auch mit Unterstützung von Partnern“, so Markus Müller-Drexel, Geschäftsführer der INTERSEROH Dienstleistungs GmbH. „Wir danken unserem Kunden toom Baumarkt, dass er uns bei dieser Aktion unterstützt hat.“

Für das leibliche Wohl der hart arbeitenden Interseroh-Mitarbeiter sorgte die Wohngruppe Momo mit leckerem Grillgut.

Der Kölner Umweltdienstleister ist seit fast zehn Jahren im Bereich des Corporate Citizenship aktiv. Neben der Patenschaft für KidS gehören unter anderem Betriebstypisierungen für die Deutsche Knochenmark-Spenderdatei (DKMS) oder die regelmäßige Unterstützung von Kindern in Krankenhäusern.