alba-group-newsroom-pressemitteilung
28.06.2020

Double-Jubel zum 30-jährigen Jubiläum!

ALBA Group gratuliert ALBA BERLIN

Berlin. Die ALBA Group gratuliert dem ALBA BERLIN Basketballteam zur Deutschen Meisterschaft 2020! Zusammen mit dem Pokalsieg vor einigen Wochen ist dies der größte Erfolg der „Albatrosse“ seit dem Double im Jahr 2003. Insgesamt ist es bereits der neunte Meistertitel der Berliner – zum 30. Jubiläum des Vereins und zu Beginn der 30. Saison in der Partnerschaft zwischen dem Recyclingunternehmen und dem Sportclub.

Die junge Profimannschaft rund um den großartigen Head-Coach Alejandro „Aíto“ García Reneses gewann heute Nachmittag auch das zweite Finalsiel im Münchner Audi Dome. Die Berliner besiegten die MHP Riesen Ludwigsburg mit 75:74. Im ersten Endspiel waren sie am Freitag mit 88:65 erfolgreich gewesen.

Dr. Axel Schweitzer, Vorstandsvorsitzender der ALBA Group und Vereinspräsident von ALBA BERLIN,betont: „Gerade in diesen anspruchsvollen Zeiten freue ich mich sehr, dass wir uns durch unseren Teamgeist, unseren Zusammenhalt und unseren Mut zur Talententwicklung belohnen konnten. Gleichzeitig möchte ich meinen Respekt vor Ludwigsburg ausdrücken.“  Schweitzer bedauert sehr, dass er in diesem Jahr wegen der Gesundheitsvorschriften nicht in der Halle zuschauen konnte. „Wie so viele von uns wäre ich gerne persönlich dabei gewesen. Insofern freue ich mich unglaublich auf ein Wiedersehen mit unserem Team, den Mitgliedern und Fans, sobald es wieder möglich ist.“

Der Chef des weltweit tätigen Recyclingunternehmens aus Berlin sieht im neunten Meistertitel die Firmenphilosophie verwirklicht. „Wir schreiben nicht nur in unserer täglichen Arbeit Nachhaltigkeit groß, sondern glauben auch bei unserem Sponsoring daran. Diese Beziehung zwischen ‘ALBA und ALBA‘ ist im deutschen Profi Sport einmalig. Gerade das Vertrauen in die Jugend verbindet die ALBA Group mit den Basketballern von ALBA BERLIN. Denn zahlreiche Spieler des Meisterteams kommen aus unserer eigenen Jugendarbeit – auch das ein Beispiel für Nachhaltigkeit. Coach Aito hat sie hervorragend in das Profiteam hineinwachsen lassen. Das macht uns sehr stolz.“

Marco Baldi, Geschäftsführer des Basketballteams ALBA BERLIN: „Diese Meisterschaft ist unser 20. Titel in unserem 30. Jahr. Eine stolze Bilanz, auf die nur wenige Clubs kommen. Umso schöner, dass wir all diese Titel gemeinsam mit der ALBA Group gewonnen haben.“

Über die ALBA Group:

Die ALBA Group ist mit ihren beiden Marken ALBA und Interseroh in Deutschland und Europa sowie in Asien aktiv. Im Jahr 2019 erwirtschafteten ihre Geschäftsbereiche einen Umsatz von 2,0 Milliarden Euro und beschäftigten insgesamt rund 8.800 Mitarbeiter. Damit ist die ALBA Group einer der führenden Recycling- und Umweltdienstleister sowie Rohstoffversorger weltweit. Durch die Recyclingaktivitäten der ALBA Group konnten allein im Jahr 2018 4,4 Millionen Tonnen Treibhausgase im Vergleich zur Primärproduktion und 31,9 Millionen Tonnen Primärrohstoffe eingespart werden.

Weitere Informationen zur ALBA Group finden Sie unter www.albagroup.de. Unter www.albagroup.de/presse können Sie alle Pressemitteilungen der ALBA Group als RSS-Feed abonnieren. Bitte beachten Sie auch unser Onlineportal mit Informationen rund um die Themen Rohstoffe und Recycling: www.recyclingnews.de.

 

Have a question? Get in touch today!
  
Download articlePrint article
More press releases
alba-group-newsroom
14.03.2020
欧绿保集团代表出席柏林驻华商务联络处启动仪式并致辞
04.11.2019
欧绿保集团中标许昌市餐厨废弃物收运处理特许经营项目
01.11.2019
欧绿保集团董事长史伟浩博士出席第六届中德环境论坛并致辞
01.11.2019
欧绿保集团中标新加坡垃圾收运项目
23.10.2019
欧绿保中国区总经理赵明曦应邀出席中欧循环经济研讨会并作报告
06.09.2019
中德企业携手建设深圳“无废城市”,共建粤港澳大湾区“无废城市”示范项目
08.07.2019
欧绿保集团董事长史伟哲(Dr. Eric Schweitzer)访问海南
14.05.2019
环保企业将为塑料设定更高标准
17.04.2019
德国欧绿保集团旗下Interseroh荣获2019年度欧洲塑料回收奖