10.01.2017

Welchen Becher hätten Sie gern? Bildmotiv für Braunschweiger „Meinwegbecher“ gewählt

Voting-Aktion zur Abfallvermeidung


Künstlerin Jenny Seib präsentiert ihr Siegermotiv

Braunschweig. Das Bildmotiv für den Braunschweiger „Meinwegbecher“ steht fest. Gewonnen haben gleich zwei Entwürfe: Auf das Bild der Künstlerin Jenny Seib entfielen dabei die meisten Stimmen, gefolgt vom Design von Peter Weichert (Motive siehe Bilder im Anhang). Fast 1.600 Braunschweiger hatten sich an der Wahl beteiligt und für ihren Favoriten gestimmt. Aufgrund der großen Resonanz produziert ALBA die beiden Dekore mit der stärksten Zustimmung.

„Wir bieten die beiden Becher ab Mitte Februar in unseren Kundencentern zu einem günstigen Preis an. So kann sich jeder auch im kleinen Rahmen für die Umwelt engagieren“, so Matthias Fricke, Geschäftsführer der ALBA Braunschweig GmbH. „Es freut uns wirklich sehr, dass sich so viele an der Wahl unseres Meinwegbecher-Motivs beteiligt haben. Das zeigt uns, dass wir mit unserer Aktion den Nerv der Braunschweigerinnen und Braunschweiger getroffen haben, für die Abfallvermeidung, Rohstoffsicherung und Umweltschutz wichtige Themen sind.“

ALBA hatte die Aktion „Meinwegbecher“ aus Anlass der Europäischen Woche der Abfallvermeidung am 26. November des vergangenen Jahres gestartet. Ziel war es, auf den hohen Verbrauch von Einweg-Kaffeebechern in Braunschweig und Alternativen hierzu hinzuweisen. Im Rahmen eines groß angelegten Offline- und Online-Votings standen fünf Motive von Braunschweiger Künstlerinnen und Künstlern für einen stadtspezifischen Mehrweg-Kaffeebecher zur Wahl. Unter www.meinwegbecher.de konnten die Braunschweigerinnen und Braunschweiger an der Aktion teilnehmen und sich informieren.

Zum Hintergrund:

Nach Schätzungen der Deutschen Umwelthilfe werden bundesweit stündlich 320.000 kunststoffbeschichtete Kaffee-Pappbecher, die so genannten Coffee-to-go-Becher, ausgegeben. Hochgerechnet auf die Einwohnerzahl Braunschweigs ergibt dies über 1.000 Einwegbecher, die pro Stunde im Stadtgebiet anfallen.

Ausführliche Antworten auf Fragen zur Abfallvermeidung finden Sie auch unter www.alba-bs.de oder unter der Service-Hotline 0531 8862-0.

Die nachfolgenden Fotos sind unter der Quellenangabe „ALBA Group“ frei verwendbar:

Bildunterschrift Foto 1:       Das Siegermotiv von Jenny Seib

Bildunterschrift Foto 2:       Das zweitplatzierte Motiv von Peter Weichert

Bildunterschrift Foto 3:       Künstlerin Jenny Seib präsentiert ihr Siegermotiv