alba-group-newsroom-pressemitteilung
17.11.2020

ALBA Uckermark erstmals mit eigenem Web-Auftritt

Service für die Region

Schwedt. Die ALBA Uckermark GmbH präsentiert sich ab sofort mit einem eigenen Web-Auftritt. Unter https://uckermark.alba.info/ erhalten die Bürgerinnen und Bürger künftig alle wichtigen Informationen und Servicehinweise des regionalen Recyclingunternehmens auf einen Blick. Im Vordergrund steht die vereinfachte Kontaktaufnahmemöglichkeit sowohl für Privat- wie auch für Geschäftskunden von ALBA. Das responsive Design, die schlanke Menüführung und Angebote wie das Kundenportal ALBAclick helfen dabei, schnell den richtigen Ansprechpartner zu finden oder eine Bestellung aufzugeben.

„Das gesamte Leistungsspektrum von ALBA ist jetzt ganz einfach online einsehbar“, so Uwe Hellwig, Geschäftsführer der ALBA Uckermark GmbH. „Als langjähriger und moderner Umweltdienstleister in der Uckermark ist es uns wichtig, auch online optimal präsent zu sein. Wir freuen uns deshalb, den Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern, der gerade in der aktuellen Zeit für viele Menschen vorwiegend über das Internet stattfindet, weiter auszubauen.“

Der neue Online-Auftritt der ALBA Uckermark wird durch ein modernes Karriereportal ergänzt. Dort finden Interessierte alle Jobangebote und Ausbildungsmöglichkeiten in der Übersicht sowie wichtige Informationen rund um die Bewerbung. Zusätzlich stehen im Service-Bereich Zertifikate und Produktauskünfte zum Download bereit. Ein Verweis zu den aktuellen Abfuhrterminen rundet das Angebot ab.

Über ALBA:

ALBA ist neben Interseroh eine der Marken unter dem Dach der ALBA Group. Die ALBA Group ist in Deutschland und Europa sowie in Asien aktiv. Im Jahr 2019 erwirtschafteten ihre Geschäftsbereiche einen Umsatz von 2,0 Milliarden Euro und beschäftigten insgesamt rund 8.800 Mitarbeiter. Damit ist die ALBA Group einer der führenden Recycling- und Umweltdienstleister sowie Rohstoffversorger weltweit. Durch die Recyclingaktivitäten der ALBA Group konnten allein im Jahr 2019 mehr als 4,2 Millionen Tonnen Treibhausgase im Vergleich zur Primärproduktion und 32,3 Millionen Tonnen Primärrohstoffe eingespart werden.

Weitere Informationen zur ALBA Group finden Sie unter www.albagroup.de. Unter www.albagroup.de/presse können Sie alle Pressemitteilungen der ALBA Group als RSS-Feed abonnieren. Bitte beachten Sie auch unser Onlineportal mit Informationen rund um die Themen Rohstoffe und Recycling: www.recyclingnews.de.

Have a question? Get in touch today!
  
Download articlePrint article
More press releases
alba-group-newsroom
10.11.2020
Packaging products have to be made suitable for closed-loop circulation – throughout Europe
04.11.2020
New Interseroh unit “Environmental Compliance Europe”: services throughout Europe from one single source
21.10.2020
Borderless packaging: running resources in a closed loop across national borders
08.10.2020
Scientifically proven: recycling is the key to climate protection / ALBA Group demands minimum quotas for the use of recyclates
02.09.2020
Recyclability of packaging: bifa and Interseroh welcome the new minimum standard of the Central Agency
27.08.2020
Take-back campaign with the “Fisher Price” toys brand: Recycling used toys the right way
09.06.2020
New sustainability magazine: Interseroh presents innovations in the circular economy
18.05.2020
Interseroh launches webinar offering: Designing recycling-friendly packaging – a guide!
20.04.2020
Interseroh centre of competence for plastics recycling awarded official accreditation