alba-group-newsroom-pressemitteilung
28.07.2020

Vorübergehende Auflösung der Wertstoffstation Blumenstraße / Ecke Cyriaksring

Wegen Baumaßnahme

Braunschweig. Wegen einer städtischen Baumaßnahme musste in der letzten Woche die Wertstoffstation in der Blumenstraße / Ecke Cyriaksring vorübergehend aufgelöst werden. Die Station wird nach Abschluss der Baumaßnahme auf einer neu befestigten Fläche wieder errichtet.

„Für die Übergangsphase können Wertstoffe wie Pappe, Papier, Glas und Altkleider auf dem ALBA-Wertstoffhof in der Frankfurter Straße 251 abgegeben werden“, so Matthias Fricke, Geschäftsführer der ALBA Braunschweig GmbH. „Wie lange die Baumaßnahmen noch andauern werden, ist noch nicht bekannt. Wir danken den betroffenen Bürgerinnen und Bürgern daher bereits jetzt für ihre Geduld und ihr Verständnis.“

Der Wertstoffhof in der Frankfurter Straße 251 ist zu folgenden Öffnungszeiten erreichbar:

Montag: 11.00 bis 20.00 Uhr

Dienstag bis Freitag: 9.00 bis 16.45 Uhr.

Weitere Auskünfte rund um die Abfallentsorgung in Braunschweig erhalten die Braunschweiger Bürgerinnen und Bürger unter www.alba-bs.de oder unter der Service-Hotline 8862-0.

Über ALBA:

Die ALBA Braunschweig GmbH ist seit 2001 im städtischen Auftrag für die kommunalen Aufgaben der Müllabfuhr und Straßenreinigung sowie den Winterdienst in Braunschweig zuständig. Mit über 260 Mitarbeitern und rund 130 Fahrzeugen sorgt sie für Sauberkeit im Stadtgebiet.

Allein durch die Recyclingaktivitäten der ALBA Braunschweig GmbH konnten im Jahr 2019 insgesamt 128.475 Tonnen Primärrohstoffe eingespart werden. Gleichzeitig konnten insgesamt 15.774 Tonnen Treibhausgase vermieden werden. Dies entspricht dem Klimaschutzeffekt eines knapp 16 Quadratkilometer großen Mischwalds, vergleichbar mit einer Fläche fast 30 Mal so groß wie der Prinzenpark in Braunschweig. Weitere Informationen zur ALBA Braunschweig GmbH finden Sie unter www.alba-bs.de.

ALBA ist neben Interseroh eine der Marken unter dem Dach der ALBA Group. Die ALBA Group ist in Deutschland und Europa sowie in Asien aktiv. Im Jahr 2019 erwirtschafteten ihre Geschäftsbereiche einen Umsatz von 2,0 Milliarden Euro und beschäftigten insgesamt rund 8.800 Mitarbeiter. Damit ist die ALBA Group einer der führenden Recycling- und Umweltdienstleister sowie Rohstoffversorger weltweit.

Weitere Informationen zur ALBA Group finden Sie unter www.albagroup.de. Unter www.albagroup.de/presse können Sie alle Pressemitteilungen der ALBA Group als RSS-Feed abonnieren. Bitte beachten Sie auch unser Onlineportal mit Informationen rund um die Themen Rohstoffe und Recycling: www.recyclingnews.de.

Have a question? Get in touch today!
  
Download articlePrint article
More press releases
alba-group-newsroom
09.06.2020
New sustainability magazine: Interseroh presents innovations in the circular economy
18.05.2020
Interseroh launches webinar offering: Designing recycling-friendly packaging – a guide!
20.04.2020
Interseroh centre of competence for plastics recycling awarded official accreditation
04.02.2020
Unilever is awarded the “Made for Recycling” seal from Interseroh for Cremissimo packaging
21.01.2020
Interseroh attends the “DACH+HOLZ International” trade fair for the first time
11.12.2019
Interseroh commissions second Mobile Counting Centre / Relief of load on retail trade and environment
07.11.2019
Future Resources 2019: Quality standard for recyclates urgently necessary to strengthen sales markets
30.10.2019
ALBA Group secures first contract in Singapore
14.10.2019
New study: ALBA Group realises one per cent of German greenhouse gas savings