alba-group-fuhrpark

Ob groß oder klein: Für jeden Einsatz das richtige Fahrzeug

Mobilität: Voraussetzung für‘s Kerngeschäft

Die Logistik-Experten der ALBA Group kombinieren ein maßgeschneidertes Konzept mit modernen IT-gestützten Tourenplanungs- und Optimierungsprogrammen. Dadurch wird die solide Basis für einen ökologisch und ökonomisch optimierten Fahrzeugeinsatz gelegt.

alba-group-fuhrpark-full-image

Flächendeckend und bedarfsorientiert

alba-group-fuhrpark-teaser

Innerhalb der ALBA Group steht ein Fuhrpark mit mehr als 2.600 Nutzfahrzeugen und Anhängern sowie rund 600 Arbeitsmaschinen zur Verfügung. Vom Restabfall über Papier, Glas und Bioabfällen bis hin zu Fäkalien: Für jede Abfallart bieten wir das passende Fahrzeug, mit dem wir die Stoffe kundenorientiert und effizient sammeln und transportieren können.

Die Fahrzeug-Auswahl orientiert sich vor allem an der Lage und Struktur der Einsatzregion. Für regelmäßige Touren setzen wir Pressfahrzeuge als Heck-, Front- oder Seitenlader ein. Dabei richtet sich die Ladekapazität stets nach dem Bedarf – das ergibt flächendeckend kosteneffiziente Leistungen.

Spezielle Entsorgungsaufgaben, besondere Fahrzeuge

alba-group-fuhrpark-spiegel

Jenseits der klassischen Modelle stehen Winterdienstfahrzeuge, Kehrmaschinen, Saug- und Spülwagen oder Abschleppfahrzeuge bereit. Schließlich gehören zum Fuhrpark auch Koffer- und Pritschenfahrzeuge für Stückguttransporte, die bei besonderen Transportlösungen zum Einsatz kommen. Auf Umschlagplätzen, Betriebshöfen und Sortieranlagen sind vor allem Arbeitsmaschinen gefragt. Dabei handelt es sich je nach Bedarf um Radlader, Gabelstapler oder Bagger.

Ein moderner Fuhrpark ist die Basis der Dienstleistungen innerhalb der ALBA Group. Unsere Nutzfahrzeuge machen deutschlandweit kosten- und ressourceneffiziente Logistik möglich.