Presse
16.02.2023

ALBA Pfand-Drache wieder im Einsatz: Sammelaktion für die Kinderkrebsstation des Klinikums Braunschweig

Schoduvel 2023: Pfandsammelaktion kann fortgesetzt werden

Braunschweig. ALBA kann die Tradition nach langer Pause fortführen: Am kommenden Sonntag, 19. Februar 2023 beteiligt sich ALBA nun zum vierten Mal am städtischen Karnevalsumzug in Braunschweig, dem Schoduvel. Mit dem „ALBA Pfand-Drachen“ werden herrenlose Flaschen eingesammelt. Besucher*innen des Umzugs können diese am ALBA Wagen gegen Süßes und Salziges eintauschen. Der Erlös des gesammelten Pfands wird auch in diesem Jahr wieder für soziale Zwecke verwendet: ALBA unterstützt mit dem Geld die Kinderkrebsstation des Städtischen Klinikums in der Freisestraße 9-10.

„Wir freuen uns sehr, die Braunschweiger*innen endlich wieder auf dem Umzug treffen zu können“, so Matthias Fricke, Geschäftsführer der ALBA Braunschweig GmbH. „Coronabedingt konnte dieser die letzten zwei Jahre leider nicht stattfinden. Umso höher ist unsere Motivation und Freude, mit den Bürger*innen wieder in Kontakt zu kommen und gleichzeitig die Stadt sauber zu halten. Hier kann ALBA zeigen, wie vielfältig Nachhaltigkeit ist: Die Kultur, die Gesellschaft und das karnevalistische Brauchtum werden unterstützt, wir können das Recycling der abgegebenen Pfandflaschen gewährleisten und uns außerdem für soziale Zwecke einsetzen und darauf aufmerksam machen.“

Zuletzt war ALBA 2020 auf dem Schoduvel vertreten. Dort konnten mehr als 2.000 Flaschen und Dosen für den guten Zweck gesammelt werden. Der Motivwagen „ALBA Pfand-Drache“ bleibt weiterhin unverändert. Der Braunschweiger Bildhauer und Skulpteur Konrad Körner entwarf und baute diesen bereits für den ersten Auftritt seitens ALBA auf dem Schoduvel im Jahr 2018.

Weiterführende Informationen zum Karnevalsumzug finden Sie hier:

https://www.braunschweiger-karneval.de/alleszumzug.php

Ausführliche Informationen zum Klinikum der Stadt Braunschweig gibt es unter:

https://klinikum-braunschweig.de/info.php?object=contact&id_object=494&tab=ueberblick

 

Über ALBA:

Die ALBA Braunschweig GmbH ist seit 2001 im städtischen Auftrag für die kommunalen Aufgaben der Müllabfuhr und Straßenreinigung sowie den Winterdienst in Braunschweig zuständig. Mit über 260 Mitarbeiter*innen und rund 130 Fahrzeugen sorgt sie für Sauberkeit im Stadtgebiet.

Allein durch die Recyclingaktivitäten der ALBA Braunschweig GmbH konnten im Jahr 2020 insgesamt über 132.000 Tonnen Primärrohstoffe eingespart werden. Gleichzeitig konnten insgesamt 13.320 Tonnen Treibhausgase vermieden werden. Dies entspricht dem Klimaschutzeffekt eines Mischwaldes in der Größe von über 1.860 Fußballfeldern. Weitere Informationen zur ALBA Braunschweig GmbH finden Sie unter www.alba-bs.de.

ALBA ist einer der führenden Umweltdienstleister und Rohstoffversorger in Europa. Das Unternehmen erzielt einen jährlichen Umsatz von rund 1,3 Milliarden Euro (2021) und beschäftigt insgesamt 5.400 Mitarbeiter*innen. Weitere Informationen zu ALBA finden Sie unter www.alba.info.

Das anliegende Foto ist unter der Quellenangabe „ALBA“ frei verwendbar.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!
 
Artikel herunterladenArtikel drucken
Weitere Pressemeldungen
alba-group-newsroom
08.02.2024
Der ALBA Pfand-Drache speit wieder Feuer: Sammelaktion für die Kinderkrebsstation des Klinikums Braunschweig
28.12.2023
Weihnachtsbaum-Entsorgung startet nächste Woche
21.12.2023
Abfuhrtage für die Biotonne verschieben sich ab 2024
19.12.2023
Wegen der Weihnachtsfeiertage und Neujahr verschieben sich Abfuhrtermine
15.12.2023
ESA investiert in Klimaschutz und Energiesicherheit
14.12.2023
ALBA gibt Tipps zu einem nachhaltigen Weihnachtsfest
05.12.2023
ALBA Süd setzt ab sofort auf Elektromobilität
27.11.2023
ALBA für Winterdienst gut vorbereitet / Tipps zur Abfallentsorgung bei Minusgraden
16.11.2023
Bitte keine Plastiktüten in die Biotonne!