Presse
08.02.2024

Der ALBA Pfand-Drache speit wieder Feuer: Sammelaktion für die Kinderkrebsstation des Klinikums Braunschweig

Schoduvel 2024: Pfandsammelaktion geht in die fünfte Runde

Braunschweig – Auch in diesem Jahr wird die Tradition fortgeführt: Am kommenden Sonntag, 11. Februar 2024 beteiligt sich ALBA zum fünften Mal am städtischen Karnevalsumzug in Braunschweig, dem Schoduvel. Mit dem „ALBA Pfand-Drachen“ werden herrenlose Flaschen eingesammelt. Besucher*innen des Umzugs können diese am Wagen gegen Süßes und Salziges eintauschen. Der Erlös des gesammelten Pfands wird wieder für soziale Zwecke verwendet: ALBA unterstützt mit dem Geld erneut die Kinderkrebsstation des Städtischen Klinikums in der Salzdahlumer Straße.

„Wir freuen uns auch in diesem Jahr wieder am Umzug teilnehmen zu können“, so Matthias Fricke, Geschäftsführer der ALBA Braunschweig GmbH. „Mit unserem Motivwagen konnten wir in den letzten Jahren viele kleine und große Braunschweiger*innen begeistern und uns gleichzeitig für soziale Zwecke einsetzen. Die simultane Reinigung unserer Karnevalshochburg, die Förderung von Kultur und Gesellschaft und der Austausch mit den Bürger*innen vor Ort machen den Schoduvel jedes Jahr zu einem besonders schönen Erlebnis für uns.“

Auch im letzten Jahr war ALBA auf dem Schoduvel vertreten. Dort konnten fast 2.000 Flaschen und Dosen für den guten Zweck gesammelt werden. Am kommenden Sonntag sorgen 42 Mitarbeiter*innen außerdem dafür, dass die rund 12 – 14 Tonnen an Abfällen, die jährlich während des größten Karnevalsumzugs Norddeutschlands anfallen, sicher und sauber entsorgt werden.

Weiterführende Informationen zum Karnevalsumzug finden Sie hier: 

https://www.braunschweig.de/leben/innenstadt/veranstaltungen/karneval/karneval.php

Ausführliche Informationen zum Klinikum der Stadt Braunschweig gibt es unter: 

https://klinikum-braunschweig.de/info.php?object=contact&id_object=494&tab=ueberblick

Über ALBA:

Die ALBA Braunschweig GmbH ist seit 2001 im städtischen Auftrag für die kommunalen Aufgaben der Müllabfuhr und Straßenreinigung sowie den Winterdienst in Braunschweig zuständig. Mit über 260 Mitarbeiter*innen und rund 130 Fahrzeugen sorgt sie für Sauberkeit im Stadtgebiet.

Allein durch die Recyclingaktivitäten der ALBA Braunschweig GmbH können jährlich insgesamt über 132.000 Tonnen Primärrohstoffe eingespart werden. Gleichzeitig konnten insgesamt 13.320 Tonnen Treibhausgase vermieden werden. Dies entspricht dem Klimaschutzeffekt eines Mischwaldes in der Größe von über 1.860 Fußballfeldern. Weitere Informationen zur ALBA Braunschweig GmbH finden Sie unter www.alba-bs.de.

ALBA ist einer der führenden Umweltdienstleister und Rohstoffversorger in Europa. Das Unternehmen erzielt einen jährlichen Umsatz von rund 1,35 Milliarden Euro (2022) und beschäftigt insgesamt 5.400 Mitarbeiter*innen. Weitere Informationen zu ALBA finden Sie unter www.alba.info.

Das anliegende Foto ist unter der Quellenangabe „ALBA“ frei verwendbar.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!
  
Artikel herunterladenArtikel drucken
Weitere Pressemeldungen
alba-group-newsroom
16.05.2024
Wegen Feiertag: Termine für Abfallentsorgung verschieben sich
15.05.2024
Nachhaltige Veranstaltungskonzepte: Weil Mülltrennung wirkt und Recycling funktioniert.
14.05.2024
Klare Verbesserung: Biotonnen-Challenge zeigt Wirkung
07.05.2024
Wegen Feiertag: Termine für Abfallentsorgung verschieben sich
02.05.2024
Urban Mining Hub Berlin – gekommen, um zu bleiben
30.04.2024
Wöchentliche Leerung der Biotonnen startet am 6. Mai
29.04.2024
Großübung auf dem ALBA-Werksgelände
26.04.2024
Wegen Feiertag: Abfuhrtermine verschieben sich
25.04.2024
Braunschweig sagt „Bio“plastik den Kampf an