alba-group-newsroom-pressemitteilung
08.09.2022

Verkehrsschulung für Braunschweiger Grundschüler

Kooperation von ALBA, Aktion Kinder-Unfallhilfe und Polizei

Braunschweig. Auch in diesem Jahr hat ALBA den Schulstart zum Anlass genommen und heute Vormittag in Zusammenarbeit mit der Aktion Kinder-Unfallhilfe e.V. und der Braunschweiger Polizei eine Verkehrsschulung für Viertklässler an der Grundschule Rheinring durchgeführt. Ziel der Schulung war es, die Kinder an einem Entsorgungs-LKW für die Gefahren des toten Winkels zu sensibilisieren und mit Polizei-Elektrofahrzeug und E-Scooter die Problematik der geräuschlosen Elektromobilität aufzuzeigen. Die Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Braunschweig, Julia Mispelhorn und Martin Opiela, erläuterten den 53 Schülerinnen und Schülern in der Verkehrsübung an dem ALBA-LKW, wie eine ganze Schulklasse im toten Winkel verschwinden kann und wie wichtig Aufmerksamkeit im Straßenverkehr ist.

„Ich freue mich, dass wir die Verkehrsschulung zum wiederholten Mal mit Grundschulkindern durchführen können“, so Matthias Fricke, Geschäftsführer der ALBA Braunschweig GmbH. „Als städtischer Umweltdienstleister sind unsere Entsorgungs-LKWs täglich auf Braunschweigs Straßen unterwegs. Wir sehen es deshalb auch als Teil unserer Verantwortung, Schülerinnen und Schülern den sicheren Umgang im Straßenverkehr nahezubringen.“

„Initiativen wie die von ALBA in Braunschweig sind unerlässlich, um Schülerinnen und Schüler hinsichtlich der Gefahren im täglichen Straßenverkehr zu sensibilisieren“, so Adalbert Wandt, Vorstandsvorsitzender des Vereins Aktion Kinder-Unfallhilfe. „Daher unterstützen wir hier sehr gerne auch in diesem Jahr. Aufklärung im Bereich der Unfallverhütung ist ein wichtiges Mittel der Prävention.“

ALBA führte die Verkehrsschulung für Grundschüler in diesem Jahr bereits zum fünften Mal durch. Die Aktion Kinder-Unfallhilfe und die Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Braunschweig waren von Beginn an Partner des Trainings für Grundschulkinder.

Über den Aktion Kinder-Unfallhilfe e.V.:

Der gemeinnützige Verein „Aktion Kinder-Unfallhilfe e.V.“ wurde 1998 als Initiative des Straßenverkehrsgewerbes durch Vertreter von Unternehmen, Verbänden, Straßenverkehrsgenossenschaften, der Gewerbepresse und dem Spezialversicherer KRAVAG gegründet und engagiert sich für Kinder im Straßenverkehr. Zu den Aufgaben gehören die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen nach einem Verkehrsunfall und die Förderung von Maßnahmen zur Unfallverhütung. Weitere Informationen über den Verein Aktion Kinder-Unfallhilfe finden Sie unter www.kinderunfallhilfe.de.

Über ALBA:

Die ALBA Braunschweig GmbH ist seit 2001 im städtischen Auftrag für die kommunalen Aufgaben der Müllabfuhr und Straßenreinigung sowie den Winterdienst in Braunschweig zuständig. Mit über 260 Mitarbeiter*innen und rund 130 Fahrzeugen sorgt sie für Sauberkeit im Stadtgebiet.

Allein durch die Recyclingaktivitäten der ALBA Braunschweig GmbH konnten im Jahr 2020 insgesamt über 132.000 Tonnen Primärrohstoffe eingespart werden. Gleichzeitig konnten insgesamt 13.320 Tonnen Treibhausgase vermieden werden. Dies entspricht dem Klimaschutzeffekt eines Mischwaldes in der Größe von über 1.860 Fußballfeldern. Weitere Informationen zur ALBA Braunschweig GmbH finden Sie unter www.alba-bs.de.

ALBA ist einer der führenden Umweltdienstleister und Rohstoffversorger in Europa. Mit seinen Geschäftsbereichen erzielt das Unternehmen jährlich einen Umsatz von rund
1,3 Milliarden Euro (2021) und beschäftigt insgesamt 5.400 Mitarbeiter*innen. Weitere Informationen zu ALBA finden Sie unter www.alba.info.

Das anliegende Foto ist unter der Quellenangabe „ALBA Europe“ frei verwendbar.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!
  
Artikel herunterladenArtikel drucken
Weitere Pressemeldungen
alba-group-newsroom
22.09.2022
Einführung der Gelben Tonne im Landkreis Havelland ab 2023
19.09.2022
ALBA gibt Praxistipps für einen nachhaltigen Umgang mit Elektrogeräten
19.08.2022
Bundesverdienstkreuz für Dr. Eric Schweitzer
19.08.2022
Berlin: Ökologie im Alltag: ALBA gibt Tipps für einen nachhaltigen Schulstart
11.08.2022
Braunschweig: Ökologie im Alltag: ALBA gibt Tipps für einen nachhaltigen Schulstart
20.07.2022
Gut gemeint: Große Mehrheit trennt den Müll und schadet dennoch dem Klima
30.06.2022
ALBA präsentiert die wichtigsten Tipps und Hinweise für die Befüllung der Biotonne
19.06.2022
Jubel, Double, Meisterschaft
09.06.2022
ALBA verkündet Gewinner des Sammelwettbewerbs mit Braunschweiger Schulen