alba-group-unternehmen-ueber-uns-albainnolab

ALBA InnovationLAB: Kreislaufwirtschaft im 21. Jahrhundert

Die digitale Transformation unserer Wirtschaft und Gesellschaft verändert auch die Entsorgungs- und Recyclingwirtschaft – und damit die Kreislaufwirtschaft. Aus diesem Grund hat ALBA  in der Firmenzentrale in Berlin ein InnovationLAB eingerichtet. Das Lab-Team arbeitet daran, neue Geschäftsmodelle im Bereich der Smart City voranzutreiben, die über die reine Entsorgung hinausgehen und urbane Regionen lebenswerter machen. Dabei setzt das InnovationLAB auf die Zusammenarbeit mit den eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus den verschiedenen Geschäftsbereichen der ALBA Group.

alba-bluehouselab
Alba-innovation-lab-teaser

ALBA will selbst aktiver Treiber der Digitalisierung sein. Nur wenige Unternehmen der Kreislaufwirtschaft nutzen bisher digitale Technologien so wie ALBA oder führen entsprechende Pilotprojekte durch. Eine Untersuchung der Unternehmensberatung Roland Berger im Auftrag des Bundesumweltministeriums hat festgestellt, dass die Kreislaufwirtschaft auf einer Skala von 0 bis 100, auf der die so genannte "Readiness" für die digitale Revolution gemessen wird, gerade mal bei 30 Prozent steht. Zum Vergleich: Die Energiewirtschaft liegt bei über 70 Prozent, der Mobilitätssektor immerhin bei rund 50 Prozent.

In einer zweiten Phase werden nun die Erkenntnisse aus den Lab-Projekten in den betrieblichen Alltag überführt. Ein Beispiel ist das neue Kundenportal „ALBAclick“, das Unternehmen wie Privatpersonen erlaubt, die gesamte Geschäftsbeziehung mit ALBA online zu steuern und abzuwickeln: von der Auftragserteilung über die Verfolgung der Entsorgung bis zur Rechnung und Erstellung einer individuellen Entsorgungsbilanz.