alba-group-newsroom-pressemitteilung
28.11.2019

ALBA startet Testphase mit Komforttonne für Gelbe Säcke

Amt Stralendorf/Landkreis Ludwiglust-Parchim

+++ Mietbehälter soll Gelbe Säcke zwischen den Abfuhrterminen schützen / Bestellung im Amt Stralendorf ab sofort möglich +++ Tipps und Tricks rund um die richtige Befüllung der Gelben Säcke +++

Schwerin. Die ALBA Nord GmbH startet am 2. Dezember 2019 eine Testphase zur Einführung einer Komforttonne für Gelbe Säcke im Amt Stralendorf des Landeskreises Ludwigslust-Parchim. In der Komforttonne können Bürgerinnen und Bürger dann ihre gefüllten Gelben Säcke bis zur nächsten Abholung bequem lagern und so vor Witterung, Nässe und Tieren schützen. Die Komforttonne ist aber kein Sammelbehälter für Verpackungsabfälle, sondern ist lediglich zur Aufbewahrung der gefüllten Säcke vorgesehen. Achtung: Die Tonne wird von den Entsorgungskräften nicht geleert. ALBA bittet darum, die Säcke am Morgen der Abholung rechtzeitig aus der Tonne zu holen und wie gewohnt auf der Straße zur Abholung bereitzustellen.

Alle Haushalte im Amt Stralendorf können die Komforttonne ab sofort für nur 1,50 Euro pro Monat per Mail an Komforttonne.LUP (at) alba.info bestellen. ALBA stellt die Tonne mit einem Fassungsvermögen von 240 Litern fabrikneu zur Verfügung.

„Wir freuen uns sehr, mit der Testphase unseres neuen Services im Amt Stralendorf an den Start zu gehen“, so Ralf Drexler, Geschäftsführer der ALBA Nord GmbH. „Die Komforttonne ist ein praktisches Lagersystem und soll eine Bereitstellung der Gelben Säcke erleichtern. Wir sind gespannt, wie unser Angebot im Amt Stralendorf angenommen wird.“ Nach der zunächst einmonatigen Testphase soll über eine Ausweitung des Angebots entschieden werden.

Eine reibungslose Sammlung und ein qualitativ hochwertiges Recycling hängen immer davon ab, wie gut zuhause getrennt und sortiert wird. ALBA hat deswegen einige Tipps zur Befüllung der Gelben Säcke zusammengestellt:

  • Die Säcke nicht überladen, sondern am besten locker befüllen. Zudem sollten die Verpackungen nicht ineinander gesteckt werden.
  • Das Spülen ist nicht notwendig, da die Verpackungen im Recyclingprozess maschinell gereinigt werden. Dafür ist es umso wichtiger, die Deckel abzutrennen.
  • Alte Videokassetten und CDs gehören nicht in den Gelben Sack! Das Material der beiden ist nicht für den Recyclingprozess geeignet. Zur Entsorgung von CDs und Videokassetten gibt es im Fachhandel spezielle Boxen.

Weitere Fragen und Antworten rund um die richtige Abfalltrennung und das Recycling finden Sie unter www.mülltrennung-wirkt.de.

Über ALBA:

Die ALBA Nord GmbH ist die norddeutsche Tochter des internationalen Recyclingspezialisten ALBA Group. Ihr Portfolio ist umfassend: angefangen bei der klassischen Abfallentsorgung über die Rücknahme von Verpackungen und Produkten bis hin zur Gewinnung und Vermarktung von Recyclingrohstoffen. Seit mehr als 50 Jahren ist die ALBA Nord GmbH zuverlässiger Partner für Kommunen, Verwaltung, Gewerbe, Industrie, Handel und Privathaushalte. An 14 Standorten und mit über 370 Mitarbeitern bietet sie Rundum-Service für jede Branche und für sämtliche Recycling- und Umweltdienstleistungen – alles aus einer Hand.

ALBA ist neben Interseroh eine der Marken unter dem Dach der ALBA Group. Die ALBA Group ist in Deutschland und Europa sowie in Asien aktiv. Im Jahr 2018 erwirtschafteten ihre Geschäftsbereiche einen Umsatz von 2,1 Milliarden Euro und beschäftigten insgesamt über 8.000 Mitarbeiter. Damit ist die ALBA Group einer der führenden Recycling- und Umweltdienstleister sowie Rohstoffversorger weltweit. Durch die Recyclingaktivitäten der ALBA Group konnten allein im Jahr 2018 4,4 Millionen Tonnen Treibhausgase im Vergleich zur Primärproduktion und 31,9 Millionen Tonnen Primärrohstoffe eingespart werden.

Weitere Informationen zur ALBA Group finden Sie unter www.albagroup.de. Unter www.albagroup.de/presse können Sie alle Pressemitteilungen der ALBA Group als RSS-Feed abonnieren. Bitte beachten Sie auch unser Onlineportal mit Informationen rund um die Themen Rohstoffe und Recycling: www.recyclingnews.de.

 

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!
 
Artikel herunterladenArtikel drucken
Weitere Pressemeldungen
alba-group-newsroom
03.12.2019
ALBA und GESOBAU erneuern ihre Zusammenarbeit
29.11.2019
Interseroh spendet Trösterteddys an Krankenhaus Porz am Rhein
28.11.2019
ALBA bedankt sich mit Spende bei kreativen Schulklassen und Nähwerkstatt
28.11.2019
ALBA Group: Gelber Sack ist gelebter Klimaschutz / Klimaentlastende Wirkung des Recyclings von Politik missachtet
19.11.2019
ALBA engagiert sich für Umweltbildung mit Schulprojekt-Ausstellung und Bastelaktion
07.11.2019
Future Resources 2019: Qualitätsstandard für Rezyklate zur Stärkung der Absatzmärkte dringend erforderlich
06.11.2019
Wöchentliche Leerung der Biotonnen endet am 8. November
30.10.2019
ALBA Group erhält ersten Auftrag aus Singapur
23.10.2019
Wegen Feiertag: Abfuhrtermine verschieben sich