alba-group-newsroom-pressemitteilung
17.06.2020

Neue Service-Webseite: ALBA setzt auf Informationskampagne für mehr Recycling

„Recycling? Funktioniert!“

Berlin. Die ALBA Berlin GmbH startet ab sofort mit einer eigenen Service-Webseite zum Thema Recycling und gelingende Kreislaufwirtschaft. Auf www.recycling-funktioniert.de können Berlinerinnen und Berliner viele spannende Fakten zum Recycling, Wissenswertes zur richtigen Sortierung von Abfällen in der Wertstofftonne und anschauliche Grafiken rund um die Kreislaufführung abrufen. Die Seite soll Verbraucherinnen und Verbraucher für die Bedeutung der Abfalltrennung sensibilisieren und ihr Bewusstsein für die vielen Vorteile von konsequentem Recycling erweitern.

ALBA präsentiert auf der Webseite, wie ein umweltverträglicher Konsum von Verpackungen aussehen kann: Vermeiden, Sortieren und Verwerten. Dabei gibt es Tipps, unnötigen Abfall erst gar nicht entstehen zu lassen sowie genaue Listen, welche Verpackungen in welche Tonne gehören; Illustrationen verdeutlichen die Stoffkreisläufe bei der Verwertung. Zusätzlich können Nutzerinnen und Nutzer in einem interaktiven Schaubild den Weg des Abfalls in einer Sortieranlage von der Anlieferung bis zum Verlassen als Wertstoffballen verfolgen. Für Kinder bietet die Seite altersgerechte Anwendungen, die spielerisch die Sortierung von Abfällen nahebringen.

„Ich freue mich sehr, mit unserer neuen Webseite www.recycling-funktioniert.de jetzt an den Start zu gehen“, so Bernd-Rüdiger Worm, Geschäftsführer der ALBA Berlin GmbH. „Unser Auftrag ist nicht nur, für eine reibungslose Entsorgung im Stadtgebiet zu sorgen, sondern auch, den Bürgerinnen und Bürgern einen umfassenden Informationsservice zu bieten.“ Ziel des neuen Angebots ist es, den Verbraucherinnen und Verbrauchern zu verdeutlichen, dass erfolgreiches Recycling mit der Abfalltrennung zuhause beginnt. So können einfache Anpassungen im Alltag bereits einen großen Effekt für die Umwelt haben.

Das Berliner Projekt www.recycling-funktioniert.de unterstützt die im März gestartete, bundesweite Kampagne „Mülltrennung wirkt!“ der dualen Systeme und ist als Regionalangebot angelegt. Im Gegensatz zur Gelben Tonne oder dem Gelben Sack in anderen Teilen Deutschlands werden in der Berliner Wertstofftonne nicht nur Verpackungen, sondern alle haushaltsüblichen Abfälle aus Kunststoff, Weißblech, Aluminium und Verbundmaterial gesammelt. Die Wertstofftonne wurde 2013 mit dem Ziel eingeführt, die Sammlung von recycelbarem Material für die Bürgerinnen und Bürger zu vereinfachen.

Über ALBA:

ALBA ist neben Interseroh eine der Marken unter dem Dach der ALBA Group. Die ALBA Group ist in Deutschland und Europa sowie in Asien aktiv. Im Jahr 2018 erwirtschafteten ihre Geschäftsbereiche einen Umsatz von 2,1 Milliarden Euro und beschäftigten insgesamt über 8.000 Mitarbeiter. Damit ist die ALBA Group einer der führenden Recycling- und Umweltdienstleister sowie Rohstoffversorger weltweit. Durch die Recyclingaktivitäten der ALBA Group konnten allein im Jahr 2018 4,4 Millionen Tonnen Treibhausgase im Vergleich zur Primärproduktion und 31,9 Millionen Tonnen Primärrohstoffe eingespart werden.

Weitere Informationen zur ALBA Group finden Sie unter www.albagroup.de. Unter www.albagroup.de/presse können Sie alle Pressemitteilungen der ALBA Group als RSS-Feed abonnieren. Bitte beachten Sie auch unser Onlineportal mit Informationen rund um die Themen Rohstoffe und Recycling: www.recyclingnews.de.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!
  
Artikel herunterladenArtikel drucken
Weitere Pressemeldungen
alba-group-newsroom
28.06.2020
Double-Jubel zum 30-jährigen Jubiläum!
09.06.2020
Neues Nachhaltigkeitsmagazin: Interseroh präsentiert Innovationen der Kreislaufwirtschaft
04.06.2020
ALBA überreicht Klimaschutzzertifikat an Stadt Braunschweig
25.05.2020
Trei Real Estate beauftragt ALBA mit Management von 240 Wohnungen in Berlin
22.05.2020
Metallrecycling als neues Geschäftsfeld: Nehlsen AG baut Marktposition aus
18.05.2020
Interseroh startet Webinar-Angebot: Recyclingfreundliche Verpackungen gestalten – gewusst wie!
14.05.2020
Wegen Feiertag: Abfuhrtermine in Braunschweig verschieben sich
07.05.2020
Wöchentliche Leerung der Biotonnen startet am 11. Mai
23.04.2020
Wegen Feiertag: Abfuhrtermine in Braunschweig verschieben sich