alba-group-newsroom-pressemitteilung
18.12.2019

Wegen Feiertagen: Abfuhrtermine für die Berliner Wertstofftonne verschieben sich

Weihnachten & Neujahr

Berlin. Aufgrund der bevorstehenden Feiertage zu Weihnachten und zum Jahreswechsel verschieben sich die Leerung der Wertstofftonne und das Einsammeln der Wertstoffsäcke im Berliner Stadtgebiet. In der 52. Kalenderwoche 2019 werden drei Termine vorverlegt: Die reguläre Leerung vom 23.12.2019 findet bereits am Samstag, den 21.12.2019, statt, die Leerung vom 24.12.2019 am 23.12.2019 und die Leerung vom 25.12.2019 am 24.12.2019. Der 26. und 27.12.2019 sowie alle Abfuhrtermine in der 1. Kalenderwoche 2020 werden um einen Tag nach hinten verlegt. Ab dem 6. Januar 2020 gelten wieder die regulären Entsorgungstermine.

Im Detail:

Regulärer Termin …

verlegt auf …

Montag, 23.12.2019

Samstag, 21.12.2019

Dienstag, 24.12.2019

Montag, 23.12.2019

Mittwoch 25.12.2019

Dienstag, 24.12.2019

Donnerstag, 26.12.2019

Freitag, 27.12.2019

Freitag, 27.12.2019

Samstag, 28.12.2019

Mittwoch, 1.1.2020

Donnerstag, 2.1.2020

Donnerstag, 2.1.2020

Freitag, 3.1.2020

Freitag, 3.1.2020

Samstag, 4.1.2020

„Wir bitten besonders die in den Siedlungsgebieten wohnenden Berlinerinnen und Berliner, die reibungslose Entsorgung durch die rechtzeitige Bereitstellung der Wertstoffsäcke zu gewährleisten“, so Bernd-Rüdiger Worm, Geschäftsführer der ALBA Berlin GmbH und verantwortlich für die Logistik in der Region Berlin/Brandenburg. „Alle Ersatztermine finden Sie zur Information auch online unter www.wertstofftonne-berlin.de oder auch unter www.alba.info.“

Über ALBA:

ALBA ist neben Interseroh eine der Marken unter dem Dach der ALBA Group. Die ALBA Group ist in Deutschland und Europa sowie in Asien aktiv. Im Jahr 2018 erwirtschafteten ihre Geschäftsbereiche einen Umsatz von 2,1 Milliarden Euro und beschäftigten insgesamt über 8.000 Mitarbeiter. Damit ist die ALBA Group einer der führenden Recycling- und Umweltdienstleister sowie Rohstoffversorger weltweit. Durch die Recyclingaktivitäten der ALBA Group konnten allein im Jahr 2018 4,4 Millionen Tonnen Treibhausgase im Vergleich zur Primärproduktion und 31,9 Millionen Tonnen Primärrohstoffe eingespart werden.

Weitere Informationen zur ALBA Group finden Sie unter www.albagroup.de. Unter www.albagroup.de/presse können Sie alle Pressemitteilungen der ALBA Group als RSS-Feed abonnieren. Bitte beachten Sie auch unser Onlineportal mit Informationen rund um die Themen Rohstoffe und Recycling: www.recyclingnews.de.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!
  
Artikel herunterladenArtikel drucken
Weitere Pressemeldungen
alba-group-newsroom
21.01.2020
Interseroh erstmals auf der „DACH+HOLZ International“ vertreten
16.01.2020
Neuer Internetauftritt der ALBA Niedersachsen-Anhalt GmbH: modern und kundenoptimiert
09.01.2020
ALBA setzt auf umweltfreundliche Trocknung von regionalem Klärschlamm
02.01.2020
Braunschweig: Weihnachtsbaum-Entsorgung startet nächste Woche
17.12.2019
Wegen Feiertagen: Abfallentsorgungstermine verschieben sich
13.12.2019
Abfallentsorgung Landkreis Rostock: Liegengebliebene Touren werden zügig nachgeholt
13.12.2019
ALBA Nordbaden beantragt Genehmigung für Umzug in Pforzheim
11.12.2019
Interseroh nimmt zweites Mobiles Zählzentrum in Betrieb / Entlastung für Handel und Umwelt
03.12.2019
ALBA und GESOBAU erneuern ihre Zusammenarbeit