alba-group-service-glossar-2000

Zentrale Stelle

Die Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister wurde 2017 gegründet. Nötig wurde sie durch das neue Verpackungsgesetz, das im Januar 2019 in Kraft getreten ist. Sie ist unter anderem dafür zuständig, dass die Kosten des Dualen Systems der Verpackungsentsorgung transparent und fair verteilt werden. Die Zentrale Stelle wurde ursprünglich gemeinsam von mehreren Branchenverbänden gegründet, ist unabhängig und hat unter anderem folgende Aufgaben:

  • Sie betreibt ein Register (LUCID) für die Hersteller und Inverkehrbringer von Verpackungen
  • Sie stellt eine Datenbank für die Verpackungsdaten von Herstellern und Systemen
  • Sie berechnet die Marktanteile für Systeme und Branchenlösungen
  • Sie legt Standards fest für die Bemessung der Recyclingfähigkeit von Verpackungen
  • Sie prüft Branchenlösungen
  • Sie führt ein Register von Sachverständigen, prüft Mengenstromnachweise und Verwertungsquoten
  • Sie setzt Standards in Bezug auf Systembeteiligungspflichten von Verpackungen, Mehrweg und Pfandpflicht.

Die Zentrale Stelle steht in ständigem Austausch mit anderen Behörden und Stellen und informiert auch die Öffentlichkeit über das Verpackungsgesetz und seine Auswirkungen. Der Sitz der Stelle ist in Osnabrück.